Alarmanlagen

Alarmanlagen und Funkalarmanlagen für mehr Schutz und Sicherheit!

Für mehr Sicherheit in Berlin (Reinickendorf, Tegel, Frohnau, Mühlenbecker-Land, Henningsdorf sowie das nördliche Umland. Alarmanlagen (Gefahrenmeldeanlagen) sollen abschreckend wirken und Gefahren melden. Im Fall der Fälle professionelle Hilfe durch einen Wachdienst  herbeiholen. Ein  Alarmsystem besteht aus einer Alarmzentrale (Hauptgerät) > einem Wählgerät zur Übertragung von Alarmeldungen zu einem Wach- und Sicherheitsdienst > den notwendigen Tür- und Fensterkontakten, Glasbruchmeldern, Bewegungsmeldern, Überfalltaster, und Rauchmelder die einen Alarm auslösen > einer Innen- und Außensirene zur akustischen Abschreckung  > sowie einem komfortablen Bedienteil zum Internen scharfschalten > und einer Scharfschalteinrichtung zum Extern scharfschalten (z.B. einem HF Leser mit Transponder) der Alarmanlagen. Eine Aufschaltung auf eine Notruf- und Service-Leitstelle rundet die Sache ab und gewährleistet auch in Zeiten der Abwesenheit  optimale Sicherheit.

Funkalarmsystem Telenot compact easy 200H/2516 GSM: Hier bietet Telenot einen perfekten Einstieg für den privaten und kleingewerblichen Bereich an. Alle alltäglichen Gefahren wie Einbruch, Überfall und Feuer können mit dem Funk – Alarmsystem compact easy abgedeckt werden. Mit der compact easy entscheiden Sie sich für eine ausgereifte Technik mit der Sie sofort auf dem neusten Stand sind. Melder und Kontakte werden in verschieden Farben (Dekor) angeboten, so dass auf ein ansprechendes Aussehen nicht verzichtet werden muß. Das Funksystem wurde 2015 von der Fachwelt mit dem Protector Award Preis in Gold ausgezeichnet.

Telenot compact Easy 200H/2516 > Sicherheitspaket: Das Sicherheitspaket bestehend aus: Alarmzentrale > Touch-Bedienteil BT 800 > Übertragungseinrichtung comXline 2516 (GSM) welches IP und GSM fähig ist  >  Funkgateway 210 womit eine Erweiterung der Anlage um bis zu 100 Funkteilnehmer möglich ist. Es handelt sich um eine Hybrid – Alarmanlage (Draht + Funk) mit  1 Scharfschaltebereich  >  und 8 verdrahtete Meldelinien.                     

Alarmanlage Telenot complex 200H: Für den privaten und kleingewerblichen Bereich eignet sich die Alarmanlage complex 200H  hervorragend. Eine Alarmanlage die ständig weiterentwickelt wird und mit einem Update durch Ihren Facherrichter bei der nächsten Wartung wieder auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden kann. Die complex 200H hat 1 Sicherungsbereich >  8 konventionelle Meldegruppen > 1 Melderbus für 63 Bus-Teilnehmer (Melder, Kontakte und Rauchmelder). Die complex Alarmanlagen von Telenot zeichnen sich durch hohe Qualität, Inovation und einem ausgezeichneten Preisleistungsverhältnis aus. Eine benutzerfreundliche Alarmanlage mit formschönem Design.

Telenot Alarmanlage complex 400H: Für den Einsatz für größere gewerbliche Objekte ist die Einbruchmeldeanlage complex 400H hervorragend geschaffen. Die complex 400H läßt sich durch verschiedene Erweiterungsbaugruppen ausbauen. 8 Sicherungsbereiche  > 208 konventionelle Meldelinien >  504 Busteilnehmer, um einige Daten zu nennen. Die Einbruchmeldezentralen complex 200H/400H sind VdS anerkannte Alarmsysteme. Die zugehörigen Meldersysteme, Scharfschaltelemente sowie andere Systemkomponenten haben in den aller meißten Fällen auch eine VdS (Verband der Sachversicherer) Anerkennung.

Austausch vorhandener Alarmanlagen: Veraltete oder defekte Alarmanlagen und Wählgeräte lassen sich mit dem Funk – Alarmsystem compact easy 200H (Draht + Funk) meißtens ohne Probleme austauschen. Ein komplett Austausch aller verdrahteten Komponenten ist in der Regel nicht erforderlich. Durch das Funkmodul FGW 210 können bei Bedarf später Funkmelder in das System integriert werden. Gerne schauen wir uns Ihre Alarmanlage vorab an und erstellen Ihnen ein kostenloses Angebot.                            

Warum eigentlich eine Alarmanlage? Hat ein Einbrecher ersteinmal die mechanische Hürde überwunden und eine Eingangstür, Kellertür, Fenster oder eine Terrassentür aufgehebelt kann er sich jetzt ungehindert im Objekt bewegen ohne das es einer  mitbekommen würde. Im Falle das Ihr zu Hause mit einer Alarmanlage gesichert ist, würde diese jetzt schon mal einen lauten Alarm verursachen, der Einbrecher muß jetzt davon ausgehen, dass zeitgleich ein Alarm auf eine Wachzentrale übermittelt wird. Der oder die Täter stehen jetzt unter Zeitdruck und werden aller Voraussicht nach das Objekt so schnell wie möglich verlassen. Der Schaden kann so womöglich geringer gehalten werden. Ein weiterer Vorteil von Alarmanlagen/ Gefahrenmeldeanlagen ist, dass Sie Gefahren melden können z.B. Überfall, Feuer, oder andere technische Meldungen.  

KFW FÖRDERUNG „ALARMANLAGE“:  Bis zu 1500,00 € Förderung erhalten! Gerne lassen wir Ihnen die notwendigen Dokumente (PDF) Antragsformular zukommen.

Sicherheitsberatung: Sie möchten etwas für Ihre Sicherheit tun? Bei uns erhalten Sie eine fach- und sachgerechte Sicherheitsberatung. Wir beraten Sie vor Ort über die Möglichkeiten sich vor Einbruch, Überfall, und Feuer zu schützen. Sie erhalten ein kostenloses Angebot das Ihren Bedürfnissen gerecht wird.   

Wir Vertrauen auf Telenot: Die Firma Telenot Electronic GmbH aus Aalen in Baden Württemberg. Ein Unternehmen das seit mehr als 40 Jahren Erfahrung in dem Bereich Sicherheitstechnik hat. Das Unternehmen beschäftigt über 400 Mitarbeiter die an der Basis für die notwendige Menpower sorgen. Ein speziell eingerichteter Technik-Support der uns Facherrichtern jederzeit zur Seite steht.

Kontaktieren Sie uns unter  030 – 628 92 121  oder  einfach vorab  per  E-Mail

Ihre SOS Alarmzentrale GmbH

PDF

Wir vertrauen auf Telenot! 

logo_telenot_transparent